Angrenzend an diesen Platz errichtete Roman Boxberger im Jahr 1906 einen eindrucksvollen Monumentalbau im Stil der deutschen Renaissance. Dieses Gebäude sollte fortan als neue Bamberger Frauenklinik und Hebammenschule dienen. Aufgrund der Position dieses Krankenhauses und der Tatsache, dass Marcus unter anderem auch der Gründer von Bambergs erster Frauenklinik war, etablierte sich für die neue Klinik schnell der Spitzname „Markushaus“.

 

Mit der Eröffnung des neuen Klinikums am Bruderwald im Jahr 1984 kam es jedoch zu einer Zusammenlegung der Frauenklinik und des städtischen Krankenhauses, wodurch das in die Jahre gekommene Markushaus nicht mehr benötigt wurde. 1988 übertrug die Stadt das Markushaus schließlich an die stetig wachsende Universität und läutete damit das jüngste Kapitel seiner Geschichte ein.

18. April 2018

Marcushaus

Angrenzend an diesen Platz errichtete Roman Boxberger im Jahr 1906 einen eindrucksvollen Monumentalbau im Stil der deutschen Renaissance. Dieses Gebäude sollte fortan als neue Bamberger Frauenklinik […]
18. April 2018

Luitpoldschule

Außergewöhnlich sind die Portraits von Prinz Rupprecht und Prinzessin Marie Gabriele, die im Jahr 1900 vermählt und damit das letzte bayrische Kronprinzenpaar wurden, sowie das Relief […]
18. April 2018

Synagogenplatz

In Folge der Reichsprogromnacht am 9. November 1938 zerstörten die Nationalsozialisten die Synagoge und löschten Bambergs jüdische Gemeinde fast vollständig aus. An der Stelle des Gotteshauses […]
18. April 2018

Heiliggrabkloster

Die Fertigstellung des Klosters erfolgte schließlich 1356. Aufgrund der Position des Klosters außerhalb der Stadtbefestigungen gehörte es stets zu jenen Teilen Bambergs, die besonders unter Angriffen […]
18. April 2018

Institutskirche

Richtig Fuß fassen konnte der Orden erst mit der Errichtung ihres Institutshauses im Jahr 1717. Die Fertigstellung des Kirchenbaus erfolgte knapp zwanzig Jahre später, nämlich 1737. […]
18. April 2018

Wilhelmsplatz

Das Justizgebäude (Wilhelmsplatz 1) wurde beispielsweise im Jahr 1909 durch Max Höfl fertiggestellt. Noch heute beherbergt dieser ikonische Quaderbau im Stil der Renaissance das Oberlandesgericht.   […]
18. April 2018

St. Martin

Einzige Barockkirche in Bamberg Die Martinskirche wurde zwischen 1686 und 1693 erbaut und besitzt eine prachtvolle Barockfassade, welche von Georg Dientzenhofer entworfen wurde. Dieser wurde für […]
18. April 2018

Villa Dessauer

Florian Köhler
18. April 2018

Maxplatz

Das Bamberger Rathaus Das Rathaus im Barockstil ist Dreh- und Angelpunkt des Maxplatzes. Es wurde 1732 bis 1737 von Balthasar Neumann und Justus Heinrich Dientzenhofer errichtet […]
visit Bamberg

Kostenfrei
Ansehen